Wandgestaltung geometrische Muster

Selbst einfache geometrische Designs können ein großes Statement abgeben. Als jemand, der Tapeten liebt, aber den physischen Akt der Tapeten hasst, fühle ich mich Alecia Stenseth verpflichtet, dass er mir eine fantastische Alternative für dekorierte Wände zeigt. Alecia wurde von einer Wand im Strandhaus der Designerin Kelly Wearstler inspiriert, die in Elle Decor zu sehen war, also beschloss sie, ein ähnliches geometrisches Muster an ihrer Schlafzimmerwand mit Malerband und Hausfarbe zu erstellen. Mein Lieblingsschritt in diesem Projekt ist der, wo Sie alles an der Wand in Weiß bedecken, dann langsam das Band wegschälen, um die wunderschönen ockerfarbenen Linien zu offenbaren. Ich habe Malerband lange genug verwendet, um zu wissen, wie befriedigend es ist, diese klaren, knackigen Linien aus dem Nichts erscheinen zu sehen. Vielen Dank, dass Sie uns gezeigt haben, wie Sie diese schöne Wand, Alecia gemacht haben! — Kate Geometrische Drucke übernehmen die Designwelt. Von Der Laufstegmode bis zum Firmenbranding: An vielen Stellen tauchen kaleidoskopische Designs auf. Vielleicht haben Sie letztes Jahr unsere Artikel über den steigenden Trend der Geometrischen in der Innenarchitektur gesehen. Jetzt konzentrieren wir uns auf geometrische Wände mit Dreiecken, satten Tönen und modernen Akzentstücken.

Die Kombination von Materialien – wie Farbe, Holz und metallische Akzente – an einer einzigen Wand sorgt für visuelles Interesse. Subtile Pastellstreifen sind eine gute Wahl für das Schlafzimmer; Dreiecke in leuchtenden Farben bringen Leben ins Wohnzimmer, während ein Band aus schwarzen und weißen Chevrons weit über Küchenarbeitsflächen arbeitet. Es gibt so viele wunderbare Möglichkeiten, geometrische Muster an Ihren Wänden zu verwenden. Folgen Sie einfach dieser allgemeinen Faustregel: Je chaotischer das Design, desto zurückhaltender sollten Sie den Rest des Raumes schmücken. In einem SF-Bachelor-Pad, das von Emilie Munroe entworfen wurde, schwebt die hellblaue Decke eines Esszimmers über Wänden, die in einem benutzerdefinierten geometrischen Muster ummantelt sind. Die Tapete stammt aus einer Serie von neun Landschaftsfotografien, wiederholt und in Schwarzweiß gerendert. Die drei verwandten Aqua-Farbtöne hier, akzentuiert mit einem kühneren Gold, bieten eine aktualisierte Aufnahme auf klassische Mid-Century-Farben. Wenn man den Raum in weiche Neutrale einwickelt – eine pulverförmige, blassblaue Grundierung, die die anderen drei Wände bedeckt und in der Einrichtung widerhallt – lässt das verspielte geometrische Muster im Mittelpunkt stehen.

Das Ergebnis: eine temperamentvolle Farbbehandlung, die dem Snoozing nicht im Wege steht. Von modernen Tumbling-Blöcken bis hin zu erdigen grünen Fliesen werden diese geometrischen Wandideen Ihre langweiligsten Räume brillant fühlen lassen. Diese druckvollen Drucke in leuchtenden Farben verwandeln Wände aus der Kulisse eines Raumes zu einem auffälligen, faszinierenden Brennpunkt. Geometrische Wände geben uns die Möglichkeit, spielerisch Designregeln zu brechen; sie lassen uns mehrere kräftige Farben integrieren und Asymmetrie annehmen. Wir lieben die Art und Weise, wie das Ergebnis moderne Möbel verstärken oder dem modernen Design der Mitte des Jahrhunderts eine lustige Note verleihen kann. In der Studie der Globetrotter Malcolm Carfrae und John Wattikers wunderschönenyc Erd-Bachelor-Pad paart sich ein Ochsenblut-Sofa mit einer burgunderischen Kelly Wearstler Wandverkleidung, die sich abhebt, ohne sich übermäßig kühn zu fühlen; ein Moment der Aufregung in einem ansonsten raffinierten Raum. In einem geschichteten und entspannten Haus in Bridgehampton sind die Wände eines Gästezimmers mit sommerlich blauen Blättern verkleidet.